03.07.2017

#YUM | Tiramisu Rezept alla Mama


 
Ich weiß, ich weiß, gerade ist es hier wirklich ruhig. Ich habe nämlich echt andere Dinge im Kopf, als das Bloggen. Was das genau ist, will ich Euch noch nicht erzählen, ABER lange wird es nicht mehr dauern ;) Bleibt gespannt...

Passend zu meinen vielen Berichten über unseren Urlaub in Italien gibt es nun eine italienische Köstlichkeit für Euch - TIRAMISU alla Mama... und zwar von meiner Mama ;)

Sünde pur und zum Niederknien. Diese Beschreibung passt genau für dieses leckere Tiramisu <3

Wie Ihr wisst, schalte ich, weil es bei uns in der Wohnung so furchtbar heiß wird, im Sommer nur ungerne den Ofen ein. Am Wochenende kam mir das Rezept von meiner Mama genau zum richtigen Zeitpunkt unter. Eine Leckerei musste her, Süßigkeiten kaufe ich nur ungerne ein und einen Kuchen backen stand aufgrund der Hitze ganz unten auf meiner Liste.


Wie man das beste Tiramisu auf der Welt macht, könnt Ihr folgend nachlesen:

Zutaten:
für eine mittelgroße Form

2 Packungen Eier-Biskotten
2 große Tassen Espresso
Rum
500g Mascarpone
150 g Zucker
4 Eier
Kakao

Zubereitung:
Kaffee kochen, in einen Suppenteller gießen und einen Schluss Rum hinzugeben. Eier in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Danach den Zucker einrieseln lassen und wieder richtig gut durchmixen. Mascarpone nur kurz unterrühren, damit eine glatte Masse entsteht.

Die Biskotten mit der unteren Seite kurz in den Kaffee tunken (Wirklich nur ganz kurz) und, in eine Richtung, in der Form auflegen. Danach eine Schicht Mascarpone Creme darüber geben. Glattstreichen und die nächste Biskotten Reihe 90° zur vorherigen Reihe in die Form legen. Wieder Mascarpone darüber geben… und so weiter und so weiter.

Am Rand der Form angekommen, habe ich die über gebliebene Creme ich eine Spritztülle gefüllt und kleine Bällchen (aka Kackhaufen :D ) auf der Oberfläche verteilt.

Zum Schluss habe ich noch Kakao über das Tiramisu gesiebt.


Bevor Ihr das Tiramisu genießen könnt, solltet Ihr es über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, damit die Biskotten schön weich werden ;)


So, das war mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir ;) Macht es gut – Ich hoffe, ich darf bald mit meinen Neuigkeiten rausrücken! *hihi

Alles Liebe,
Eure Lisa

Kommentare:

  1. Anonym3.7.17

    hallo lisa du blogerin !
    schön wieder von dir zu hören ;o)
    dein mama tiramisu schaut aber super lecker aus.
    muss ich dann einkaufen gehn und gleich nachmachen.
    freu mich schon drauf.
    glg eine begeisterte folowerin !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - Zur Zeit ist es leider wirklich sehr stressig bei mir... Aber nach jedem Tief kommt natürlich wieder ein Hoch - Ich hoffe, dass ich jetzt im Juli und im August etwas mehr Luft fürs Bloggen haben werde ;)

      Ich hoffe es schmeckt Dir! :)

      Alles Liebe,
      Lisa

      Löschen
  2. Anonym3.7.17

    waau das sieht ja toll aus :-)
    bin schon gespannt auf dein geheimnis!

    Lg eine treue Followerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöön <3
      Hihi, ja... Da darfst du auch gespannt sein - Ich würde es am liebsten auf der Stelle rausposaunen ;)

      Alles Liebe,
      Lisa

      Löschen
  3. Anonym1.8.17

    bin immer noch sehr gespannt :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha, kann ich gut verstehen!

      Leider bin ich momentan Arbeitstechnisch dermaßen eingeteilt und komme somit leider nicht zum Bloggen, Ich hoffe du hältst noch ein Weilchen aus ;-)

      Alles Liebe, Lisa

      Löschen